Kleinkinder sind bekanntlich sehr beschäftigte kleine Menschen. In dieser Phase sind sie voller Energie und sehr neugierig auf die Welt um sie herum. Hier finden Sie alles, was Sie über Lerntürme für Kleinkinder wissen müssen, falls Sie noch nie von ihnen gehört haben. Wenn Sie den Kauf eines Lernturms in Erwägung ziehen, finden Sie hier viele hilfreiche Einkaufstipps

Vorteile eines Lernturms

Fördert die Bindung zu Ihrem Kind. Während Sie Ihren täglichen Aufgaben oder Aktivitäten nachgehen, können Sie Ihr Kleinkind sicher an Ihrer Seite behalten. Abwaschen oder Essen zubereiten sind Beispiele dafür. Fördert den Wunsch, unabhängig zu sein und auf sichere Art und Weise zu lernen.

Ermöglicht es ihnen, an Familienaktivitäten teilzunehmen und sich zu engagieren, ohne Angst haben zu müssen, von einer schmalen oder instabilen Plattform abzurutschen. Ein Lernturm ist im Gegensatz zu einem Tritthocker in der Höhe verstellbar, so dass Ihr Kleinkind mitwachsen kann.

Der Kauf eines Lernturms für Kleinkinder kann eine Investition in Möbel sein, die Sie jahrelang nutzen werden. Um das Beste aus einem Lernturm herauszuholen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen, sollten Sie einige Dinge beachten:

Verstellbarkeit

Es ist sehr wichtig, dass der Lernturm eine verstellbare Plattform hat. Diese Funktion verlängert nicht nur die Lebensdauer des Hockers, sondern bietet auch zusätzlichen Halt und Sicherheit, wenn Ihr Kind wächst. Durch die Verstellbarkeit der Plattform bleibt Ihr Kind nicht nur auf der Höhe der Theke, wenn es wächst, sondern auch der Sicherheitsrahmen oder -gurt bleibt auf einer bequemen Höhe, so dass Ihr Kind sicher und geschützt ist.

Materialien

Es ist wichtig, darauf zu achten, aus welchen Materialien Ihr Spielturm hergestellt wird. Achten Sie auf Marken, die natürliche Wachse und Holz verwenden, das auf verantwortungsvolle Weise verarbeitet und bezogen wurde und frei von Formaldehyd-Leimen ist.

Welches ist das beste Alter für einen Lernturm?

Lerntürme eignen sich hervorragend für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren. Um 18 Monate herum beginnen viele Eltern damit, Montessori-Lerntürme für Kleinkinder zu verwenden, wobei die Kinder je nach Größe und Entwicklung häufiger beaufsichtigt werden. Lerntürme haben oft verstellbare Plattformen, so dass Sie die Höhe der Plattform leicht ändern können, wenn Ihr Kind wächst.

Toddlers are known to be very busy little people. At this stage, they are energetic and very curious about the world around them. Here's everything you need to know about toddler learning towers if you've never heard of them. You will find plenty of helpful shopping tips if you are considering purchasing one.
CREDIT: WHITE MONTESSORI KITCHEN STEP STOOL / A MATTER OF STYLE

Wie wird mein Kleinkind einen Lernturm benutzen?

Ein Lernturm für Kleinkinder, der auch als Küchenhelfer, Montessori-Turm oder Hocker für Kleinkinder bezeichnet wird, ist einem Tritthocker insofern ähnlich, als Sie ihn verwenden können, um Ihr Kleinkind sicher in hohe Räume oder auf Thekenhöhe zu bringen. Es gibt viele Möglichkeiten, Küchenlerntürme einzusetzen. Hier sind nur ein paar Beispiele.

Mitmachen – Kinder lieben es, zu helfen und Teil des Teams zu sein. Wenn Sie sie also auf Ihre Höhe bringen, können sie Teil des Teams sein und haben mehr Kontrolle über ihren Raum.

Kochen und Backen – Die meisten Montessori-Lerntürme befinden sich in der Küche. In der Küche können Sie Ihre Kinder in viele Aktivitäten einbinden, und wenn sie auf Ihrer Höhe sind, haben Sie mehr Freiheit, Seite an Seite mit ihnen zu arbeiten.

Hilfe bei der täglichen Hausarbeit – Wäsche sortieren und falten, Geschirr spülen und wegräumen, Fenster putzen!

Basteln – Wenn Sie Ihrem Kind Kunstprojekte in Arbeitsplattenhöhe zur Verfügung stellen, bleibt es interessiert und beschäftigt, während es an Ihrer Seite lernt, während Sie das Abendessen zubereiten oder andere tägliche Aufgaben erledigen.

Im Waschbecken plantschen – Vom Händewaschen über das Zähneputzen bis hin zum Waschen des Gesichts – ein Turm für Kleinkinder bringt sie auf eine bequeme Höhe, in der sie Vertrauen in die Selbstständigkeit bei diesen Aufgaben gewinnen können.

Beobachten – Lerntürme bieten Kleinkindern eine neue Perspektive, bringen sie auf dein Niveau (oder machen sie größer als ihre Geschwister!) und vermitteln ihnen ein Gefühl von Leistung, Unabhängigkeit und Selbstvertrauen.

Auf der Suche nach dem geheimen Versteck für Halloween-Süßigkeiten – Es ist wichtig, daran zu denken, dass Lerntürme zwar einen sichereren Aufstieg als ein Hocker oder Küchenstuhl bieten, aber dennoch jederzeit die Aufsicht eines Erwachsenen erfordern. Mit ihrer neu gewonnenen Höhe und Perspektive können Kinder Gegenstände erreichen, die früher unerreichbar waren, wie Messer und heiße Herdplatten. Daher ist es wichtig, in der Nähe zu sein, gefährliche Gegenstände gegebenenfalls zu entfernen und mit den Kindern darüber zu sprechen, was sie tun können und was nicht.

Information you can trust from A Matter Of Style

When it comes to content, our aim is simple: every parent should have access to information they can trust. All of our articles have been thoroughly researched and are based on the latest evidence from reputable and robust sources. Read more about our editorial review process.

Thetot.com. 2021. Everything You Need To Know About Toddler Learning Towers. [online] Available at: <https://www.thetot.com/front-page/everything-you-need-to-know-about-toddler-learning-towers/> [Accessed 4 September 2021].

Full Heart Mommy. 2021. The Toddler Learning Tower Ultimate List – Full Heart Mommy. [online] Available at: <https://fullheartmommy.com/toddler-learning-toddler/> [Accessed 4 September 2021].

JOIN OUR NEWSLETTER

Grab a cold bevy, open your email and get comfy to read some serious inspo to spruce up your little one!

We don’t spam! Read our privacy policy for more info.

Leave your comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.