Manche Leute haben den Eindruck, dass man keine Babydecken braucht, da die Empfehlungen für einen sicheren Schlaf besagen, dass keine losen Decken zum Schlafen in das Kinderbett gelegt werden sollen. Das ist einfach nicht wahr! Babydecken sind für so viel mehr nützlich als nur zum Schlafen, und viele Decken können verwendet werden, um Ihr Neugeborenes fest und sicher zu wickeln. Babydecken sind so bezaubernd, dass man sie einfach nicht alle haben möchte!

Wie viele Babydecken brauchen Sie also?

Wie viele Decken Sie für Ihr Baby benötigen, hängt letztendlich von Ihren persönlichen Vorlieben, Ihrem Wohnort und Ihrem Baby ab, aber diese Richtlinien können Ihnen dabei helfen, herauszufinden, wie viele Sie tatsächlich benötigen.

Obwohl die Anzahl der Decken, die Sie benötigen, von allen unten genannten Faktoren abhängt, geben wir Ihnen hier einen kurzen Überblick. Wenn Sie über eigene Waschmöglichkeiten verfügen und mehrmals pro Woche Wäsche waschen, benötigen Sie wahrscheinlich mindestens:

  • 4 Wickeldecken (dies können Musselin-Decken oder tragbare Decken sein)
  • 1 warme Decke (bei warmem Wetter) oder 2-4 warme Decken (bei kaltem Wetter)
  • 2-4 dicke Decken für die Bauchzeit
  • 1-2 Decken für Wickelauflagen
  • 1-2 Decken als Stilldecke und/oder Armstütze beim Füttern
  • Zusätzliche Decken für Schmusetücher, wenn Ihr Baby viel spuckt.
  • Ein spezielles Deckenset für ein Neugeborenenfoto

Viele Mütter stellen fest, dass sie regelmäßig mindestens 10-12 Babydecken verwenden.

Wenn Sie jeden Tag Wäsche waschen, benötigen Sie weniger Decken. Wenn Sie seltener Wäsche waschen oder Ihre Wäsche nach draußen schicken, brauchen Sie vielleicht doppelt so viele.

Sie werden nicht genau wissen, wie viele Decken Sie brauchen, bis Ihr Baby ein paar Wochen alt ist und Sie seine Persönlichkeit und Gewohnheiten kennen. Diese Richtlinien können Ihnen helfen zu entscheiden, wie viele Sie kaufen müssen, bevor Ihr Baby kommt.

Baby blankets are useful for so much more than sleeping, and many blankets can be used to tightly and safely swaddle your newborn. Baby blankets are so adorable, it’s hard not to want them all!
CREDIT: ALICIA / PEXELS

Wie werden Sie die Decken für Ihr Baby verwenden?

Die Art der Decken, die Sie verwenden möchten, und die Art der Verwendung haben einen großen Einfluss darauf, wie viele Decken Sie benötigen!

Obwohl die Empfehlungen für einen sicheren Schlaf besagen, dass keine lose Bettwäsche in das Kinderbett oder den Stubenwagen Ihres Babys gelegt werden sollte, sind Wickeldecken und tragbare Decken hilfreich und sicher für den Schlaf. Die meisten Musselin-Decken eignen sich zum Einwickeln, ebenso wie die Decke, die Ihr Baby im Krankenhaus erhält.

Das Wickeln ist eine Kunst für sich, die viel Übung erfordert. Es gibt erstaunlich viele Möglichkeiten des Wickelns, also informieren Sie sich über das Wickeln und bitten Sie Ihre Wochenbettschwester um Hilfe! Die meisten Eltern bevorzugen es, mindestens vier oder fünf Decken zum Wickeln zur Hand zu haben.

Wir haben dicke Nerz- oder Sherpa-Decken am liebsten für die Bodenzeit und die Bauchzeit verwendet. Beaufsichtigte Bauchzeiten, während Ihr Baby wach ist und ein Erwachsener in der Nähe ist, sind wichtig für seine Entwicklung. Mit einer dicken Decke oder zwei Decken können Sie Ihr Kind vor dem kalten, keimbelasteten Boden schützen. Wenn Sie Decken für die Zeit auf dem Boden verwenden möchten, ist es eine gute Idee, 2-4 zur Hand zu haben. Spucken ist bei der Bauchzeit keine Seltenheit!

Baby blankets are useful for so much more than sleeping, and many blankets can be used to tightly and safely swaddle your newborn. Baby blankets are so adorable, it’s hard not to want them all!
CREDIT: ANNA SHVETS / PEXELS

Wenn Ihr Baby zum Spucken neigt oder unter Reflux leidet, werden Sie schnell feststellen, dass handelsübliche Bäuerchentücher nicht ausreichen. Umgeschlagene Decken, vor allem Fleece- und Musselin-Decken, eignen sich hervorragend für ein Bäuerchen! Es hängt von Ihrem Baby ab und davon, wie oft Sie Wäsche waschen, aber wenn Ihr Baby viel spuckt, brauchen Sie vielleicht bis zu 10 Spucktücher.

Decken, vor allem die leichteren, eignen sich auch hervorragend als Stilldecke! Wenn Sie diese Decke nicht zum Bäuerchen machen oder zum Wickeln verwenden, reichen ein oder zwei Decken aus.

Wenn Sie stillen, brauchen Sie vielleicht auch ein oder zwei Decken, um Ihren Arm oder den Kopf Ihres Babys abzustützen. Ich verwende gerne “besondere” Decken, z. B. solche, die von Familienmitgliedern gestrickt oder gehäkelt wurden und auf die ich nicht spucken oder kacken möchte!

Vielleicht möchten Sie auch eine besondere Decke, z. B. ein Set aus Decke und Hut oder Decke und Stirnband oder eine personalisierte Decke für ein Neugeborenen-Fotoshooting. Wenn Sie nicht viele verschiedene “Outfits” haben möchten, sollten ein oder zwei besondere Decken als Andenken ausreichen.

Information you can trust from A Matter Of Style

When it comes to content, our aim is simple: every parent should have access to information they can trust. All of our articles have been thoroughly researched and are based on the latest evidence from reputable and robust sources. Read more about our editorial review process.

Healthline. 2021. When Is It Safe for My Baby to Sleep with a Blanket?. [online] Available at: <https://www.healthline.com/health/baby/when-can-baby-sleep-with-blanket> [Accessed 5 May 2021].

Join Our Newsletter

Grab a cold bevy, open your email and get comfy to read some serious inspo to spruce up your little one!


Leave your comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.