Es gibt so viele Teile in der Babyausstattung, dass es manchmal verwirrend wird, vor allem in der ersten Schwangerschaft! Aber eines der unverzichtbaren Teile ist das Kapuzenhandtuch. Es sind weiche, schöne Stücke, wie die weißen Windeln, die wir für Mund und Schulter verwenden.

Dann fragt man sich: Was ist der Unterschied zwischen dem Handtuch und den Windeln: und die Antwort ist einfach. Der Unterschied liegt in der Größe und der Nützlichkeit der Stücke. Handtücher sind größer und bestehen in der Regel aus einem sehr dünnen, angenehmen Stoff, der die Haut des Babys trocknet, ohne sie zu verletzen. Es saugt das Wasser auf und schützt das Baby, wenn wir es aus der Badewanne nehmen, um ins Zimmer zu gehen, und später, bis wir es komplett gewickelt und fertig gemacht haben!

Besonders im Winter sollten Sie Handtücher mit Kapuze bevorzugen, die das Haar trocknen und den Kopf des Babys schützen. Und noch etwas Wichtiges: Je nach Größe des Kapuzenhandtuchs kann Ihr Kind es bis zum Alter von 3 Jahren nutzen. Nützlich und langlebig, richtig!

Warum sollten Sie ein Kapuzenbadetuch kaufen?

Babyhandtücher werden speziell für den kleinen Körper und die empfindliche Haut Ihres Kindes entworfen und sind in der Regel viel niedlicher als normale Handtücher für Erwachsene. Außerdem haben sie oft eine Kapuze, um den Kopf Ihres Babys warm zu halten, vor allem in den ersten Lebensmonaten, wenn es noch nicht in der Lage ist, seine Körpertemperatur zu regulieren.

Welches Handtuch Sie zum Abtrocknen Ihres Babys nach dem Baden verwenden, hängt vor allem davon ab, was für Sie und Ihr Kind am besten geeignet ist. Wenn Sie nicht das Budget, den Platz oder die Lust haben, spezielle Handtücher zu kaufen, aus denen Ihr Kind in ein paar Jahren herausgewachsen ist, können Sie auch normale Handtücher verwenden, wenn Sie vorsichtig sind.

Wenn Sie natürlich den Niedlichkeitsfaktor berücksichtigen, werden Sie verstehen, dass es fast unmöglich ist, einem Baby zu widerstehen, das wie ein Elefant, eine Giraffe oder ein Panda aussieht!

Temperaturregulierende Kapuze

Das Merkmal, das Babyhandtücher mit Kapuze zu einem Muss für alle werdenden und frischgebackenen Mütter macht, ist die Kapuze. Sie sehen nicht nur hübsch aus, sondern sorgen auch dafür, dass Ihr Kleines nach dem Baden sicher ist und gesund bleibt.

There are so many pieces in the layette that sometimes it gets confusing, even more so in the first pregnancy! But one of the indispensable items is the hooded towel.
CREDIT: POWDER PINK HOODED BABY BATH TOWEL / A MATTER OF STYLE

Die Temperatur des Babys zu regulieren ist nicht nur lebenswichtig, sondern auch nicht so einfach, wie man denkt. Sie haben Ihr Kleines gerade aus der Badewanne geholt, was bedeutet, dass ihm bald kalt werden wird, also muss es so schnell wie möglich trocken und warm sein. Da die Wärme über den Kopf sofort verloren geht, ist eine Haube die ideale Lösung, um Ihr Baby nach dem Baden und während der Schlafenszeit auf einer sicheren Temperatur zu halten. So können Sie sich beruhigt zurücklehnen und sich am Ende eines anstrengenden Tages entspannen.

Das Baby fühlt sich sicher

Neugeborene sind gerade erst auf die Welt gekommen und müssen sich jederzeit sicher fühlen, um sich wohl und zufrieden zu fühlen. Das Gefühl, im Mutterleib zu sein, nachzubilden, ist eine bewährte Methode, um sicherzustellen, dass sie sich wohlfühlen. Experten haben bestätigt, dass Babys im Allgemeinen ruhiger sind, wenn sie sich durch ähnliche Gefühle im Mutterleib beruhigt fühlen.

Sie werden beide leichter schlafen

Mit einem Kapuzenhandtuch können Sie Ihr Kind von Kopf bis Fuß einhüllen, damit es sich entspannt und erholt. Sie sind für jede Mutter unverzichtbar, denn sie erleichtern die Pflege des Kleinen und geben Ihnen die Gewissheit, dass Sie eher früher als später einschlafen werden. Ein erholsamer Schlaf trägt zu einer besseren Beziehung zwischen Mutter, Baby und dem Rest der Familie bei, was für die Entwicklung sehr wichtig ist.

Schützt die Haut des Kleinen

Wenn Sie ein Badetuch für Ihr Neugeborenes auswählen, sollten Sie sich immer für eines aus natürlichen und reinen Materialien entscheiden, da die Haut Ihres Kindes sehr zart und empfindlich ist. Bakterien können leicht übertragen werden, aber mit Stoffen wie Mikro-Baumwolle werden sie nicht wie bei anderen Materialien beherbergt, so dass es für die Kleinen viel sicherer ist. Mikro-Baumwolle ist außerdem nachhaltiger, d. h. sie trägt auch zum Schutz unseres Planeten bei.

Saugt auf und trocknet schnell

Wie wir bereits erwähnt haben (aber das ist wirklich sehr wichtig), muss der Kopf des Babys immer trocken und warm bleiben, daher ist Mikrobaumwolle wirklich der perfekte Stoff für ein Babyhandtuch. Da es 250 Mal mehr Feuchtigkeit aufnimmt und in der Hälfte der Zeit trocknet als Handtücher aus normaler Baumwolle, können Sie sicher sein, dass sich Ihr Baby in kürzester Zeit frisch fühlt.

Ganz gleich, ob Sie eine werdende oder eine Erstgebärende sind, ein Babyhandtuch mit Kapuze gehört auf jeden Fall auf Ihre Checkliste für die Erstausstattung mit Neugeborenen. So sind Sie einen Schritt näher dran, sich wie der Superheld zu fühlen, für den Ihr Kleines Sie immer halten wird!

Information you can trust from A Matter Of Style

When it comes to content, our aim is simple: every parent should have access to information they can trust. All of our articles have been thoroughly researched and are based on the latest evidence from reputable and robust sources. Read more about our editorial review process.

MORI. 2021. Transform bath time with a hooded baby towel. [online] Available at: <https://babymori.com/blogs/baby-stories/transform-bath-time-with-a-hooded-baby-towel> [Accessed 3 May 2021].

2021. [online] Available at: <https://naturalbabylife.com/do-you-need-hooded-baby-towels/> [Accessed 3 May 2021].

Join Our Newsletter

Grab a cold bevy, open your email and get comfy to read some serious inspo to spruce up your little one!


Leave your comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.