Ein Schnuller ist ein Stofftier oder eine kleine Decke, die manchmal auch als “Übergangsobjekt” bezeichnet wird Ein Schnuller ist ein kleiner, weicher Gegenstand, der dem Baby ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermittelt. Sie sind ein tragbarer bester Freund, der Ihrem Kleinen signalisiert, dass es Zeit ist, sich zu entspannen und ins Bett zu gehen. Ein weiterer Vorteil der Einführung eines Schnullers ist, dass er ein gestresstes Baby unterstützen kann, das mit einer Veränderung seiner gewohnten Routine konfrontiert ist (Impfungen, Reisen von zu Hause weg, lange Autofahrten, Eingewöhnung in der Kinderkrippe oder bei der Tagesmutter, Krankenhausaufenthalte).

Im Alter von etwa sechs Monaten durchläuft Ihr Baby einen wichtigen kognitiven Entwicklungsschritt – es merkt, dass es nicht mehr an Sie gebunden ist. Dies ist der Beginn der wachsenden Unabhängigkeit, des Selbstbewusstseins und des Identitätsgefühls Ihres Kindes. Dieser Meilenstein bringt jedoch auch mögliche Trennungsängste und manchmal sogar Unruhe mit sich. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um einen Schnuller einzuführen – er kann Ihrem Kind das Gefühl von Sicherheit vermitteln und es an Sie erinnern.

Bindung ist ein psychologisches Phänomen – mit der Zeit ist das Baby in der Lage, einige seiner Bindungsgefühle zu den Eltern auf ein unbelebtes Objekt zu übertragen. Der Schlüssel dazu ist, wie immer, Beständigkeit. Die wiederholte Einführung des Objekts zur Schlafenszeit hilft dabei, ein Verhaltensmuster und eine neue “Schlafassoziation” zu entwickeln Theoretisch ist Ihr Kind, wenn es an einen Schnuller gebunden ist, eher in der Lage, sich selbständig wieder in den Schlaf zu bringen, indem es den Schnuller benutzt, wenn es nachts zwischen den Schlafphasen aufwacht.

A comforter is a soft toy or small blanket that is also sometimes referred to as a ‘transitional object.’ A baby comforter is a small soft object that provides baby with a sense of safety and security.
CREDIT: KRISTINA PAUKSHTITE/PEXELS

Eine “Schlafassoziation” ist im Grunde alles, was Ihrem Baby beim Einschlafen hilft. Es gibt alle möglichen Arten von Einschlafhilfen wie Schaukeln, Streicheln, Füttern und Schnuller. Wenn Sie jedoch Schwierigkeiten haben, einen ruhigen Schlaf zu finden, könnte es sein, dass eine Abkehr von den elterlich kontrollierten Schlafassoziationen Ihrem Baby helfen könnte, wieder selbst einzuschlafen.

Wenn alles gut funktioniert, gibt es keinen Grund, etwas daran zu ändern. Es ist jedoch immer einen Versuch wert, neben den übrigen Ritualen zur Schlafenszeit auch einen Schnuller einzuführen. Hier sind einige wichtige Tipps:

  • Ab dem sechsten Lebensmonat können Sie ein Schnuffeltuch einführen
  • Bleiben Sie bei einer Decke, die idealerweise waschbar ist (und legen Sie sich eine zweite zu!)
  • Schlafen Sie über Nacht mit ihm, damit er nach Ihnen riecht (oder halten Sie ihn während des Stillens zwischen sich). Wenn Sie stillen, können Sie sogar ein wenig Ihrer Milch darauf geben.
  • Geben Sie Ihrem Baby den Schnuller bei jedem Mittagsschlaf und vor dem Schlafengehen.
  • Vermeiden Sie Bohnenfüllungen oder langes Fell, an dem Ihr Baby versehentlich ziehen und es einatmen könnte. Sie können versuchen, an dem Fell zu ziehen, um es zu testen!
  • Ein Schnuller kann eine große Hilfe sein, wenn Sie versuchen, den Schnuller loszuwerden

Wenn Kinder älter werden, machen sich manche Eltern Sorgen darüber, dass ihr Kind von seinem Schnuller abhängig wird. Das ist kein Grund zur Sorge. Kinder neigen dazu, ihre Abhängigkeit von ihrem Schnuller zu verringern, wenn sie älter werden. Solange ihr Teddy oder ihre Decke sie nicht daran hindert, ein glückliches und gesundes Leben zu führen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Die meisten Kindergärten und Schulen sind sehr sensibel, wenn es darum geht, während der Eingewöhnungszeit eine Schnullerdecke mitzubringen. Wenn Ihr Kind den Schnuller benutzt, wenn Sie nicht da sind, ist das eine gute Möglichkeit, die Selbstregulierung zu üben und Ängste zu überwinden, wenn Sie nicht bei ihm sind. Mit der Zeit kann der Schnuller an der Stange oder sogar zu Hause bleiben und bei der Rückkehr des Kindes auf ihn warten.

Vergessen Sie nicht, A Matter Of Style auf Instagram zu folgen, um weitere tolle Deko-Ideen für Kinder und Babys zu finden, und werfen Sie einen Blick auf unsere neue Auswahl an Babydecken , mit denen Ihr Baby sich selbst in den Schlaf wiegen kann.

Information you can trust from A Matter Of Style

When it comes to content, our aim is simple: every parent should have access to information they can trust. All of our articles have been thoroughly researched and are based on the latest evidence from reputable and robust sources. Read more about our editorial review process.

Just chill baby sleep. 2020. How To Introduce A Comforter To Your Baby – Just Chill Baby Sleep. [online] Available at: <https://justchillbabysleep.co.uk/2019/12/02/how-to-introduce-a-comforter-to-your-baby/> [Accessed 23 December 2020].

Join Our Newsletter

Grab a cold bevy, open your email and get comfy to read some serious inspo to spruce up your little one!


Leave your comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.