Wie fördert das Spielen mit Puppen die Entwicklung eines Kindes?

Play can be defined in many different ways

In der heutigen Kultur gibt es bestimmte Vorstellungen und Überzeugungen darüber, wie und womit Kinder spielen sollten. Die Medien, die Gesellschaft und die Spielzeughersteller erwarten, dass Jungen mit Autos, Bällen und Bauklötzen und Mädchen mit Puppen, Küchen und Anziehsachen spielen. Es ist wichtig, dass Kinder die Möglichkeit haben, mit einer Vielzahl von Spielzeugen zu spielen und an einer Vielzahl von Aktivitäten teilzunehmen

Spielen kann auf viele verschiedene Arten definiert werden, und wir können den verschiedenen Meinungen zustimmen oder sie nicht teilen. Tatsache ist, dass Kinder, die selbst entscheiden können, wie und womit sie spielen wollen, bei allen Spielen bessere Entwicklungsergebnisse erzielen.

Das Spielen mit einer Vielzahl von Spielzeugen führt zu einem angemessenen Wachstum von Mädchen und Jungen

Seien Sie offen, wenn es um Kinder und Spiel geht. Es ist durchaus angemessen, wenn Jungen im Haus mit Puppen spielen und Mädchen mit Bauklötzen und Spielzeugautos. Unabhängig davon, welche Aktivität oder welches Spielzeug verwendet wird, sollten alle Kinder die Möglichkeit haben, zu spielen. Seien Sie immer bereit, den Kindern eine Auswahl an Spielmöglichkeiten zu bieten, die viele verschiedene Möglichkeiten umfasst. Betrachten Sie Spielzeug nicht als geschlechtsspezifisch, sondern als entwicklungsgemäß für das Kind geeignet.

Wenn Kinder mit Spielzeug wie Puppen oder Küchen spielen, entwickeln sie soziale, emotionale und sprachliche Fähigkeiten und nutzen dabei ihre Fantasie. Diese Art von Spielzeug hilft dem Kind nicht nur, mit anderen zu interagieren, sondern gibt ihm auch die Möglichkeit, das Gelernte auf reale Situationen anzuwenden. Der Spaß in der Küche führt dazu, dass Kinder gerne mit ihren Eltern kochen.

Play can be defined in many different ways, and we can agree or disagree with the different opinions. The fact is, when children have the ability to choose how to play and what to play with, all play results in higher achievement in developmental milestones.
CREDIT: PERSONALISED SOFT DOLLS KOALA / A MATTER OF STYLE

Wenn ein Kind mit einer Puppe spielt, gewinnt es ein Verständnis für Babys im wirklichen Leben und wird darauf vorbereitet, sich in der Gegenwart von Neugeborenen aufzuhalten, ohne Angst zu haben. Ein interaktives Spielzeug fördert das gemeinsame Spielen und Teilen. Ein Spiel wie “Anziehen” eröffnet der kindlichen Fantasie ebenfalls neue Welten.

Das Spielen mit Gegenständen wie Bauklötzen, Bällen und Spielzeugautos kann die motorischen, sprachlichen und sozialen Fähigkeiten verbessern. Jedes Kind kann viel Spaß beim Spielen mit Bauklötzen haben. In ihrer Fantasie können sie eine Garage, eine Burg oder sogar einen Lebensmittelladen bauen. Beim Spielen mit Autos können sie imaginäre Ausflüge ans Meer machen, und ein großer Lastwagen kann ihre Lieblingssachen in die ganze Welt liefern.

Der Fantasie eines Kindes sind keine Grenzen gesetzt. Unsere Aufgabe ist es, ihnen so viele Gelegenheiten wie möglich zu bieten, ihre Fantasie zu nutzen. Das Spielen mit jeder Art von Spielzeug, solange es sicher und altersgerecht ist, hilft dem Kind, zu wachsen und seine Kreativität und sein Selbstbewusstsein zu stärken.

Unabhängig davon, wie Sie zu geschlechtsspezifischen oder nicht geschlechtsspezifischen Spielzeugen und Aktivitäten stehen, sollten Sie bedenken, dass Spielzeug unter fünf Jahren als geschlechtsneutral betrachtet werden kann. Sie können einem Jungen erlauben, mit Stofftieren und Puppen zu spielen. Erlauben Sie einem Mädchen, mit Spielzeugautos und Bauklötzen zu spielen. Diese Möglichkeiten werden die Kinder im Kindergarten vielseitiger machen und ihre Entwicklung langfristig fördern. Kleine Kinder entwickeln nicht nur Lebenskompetenzen, sondern erwerben auch Eigenschaften wie Mitgefühl und Respekt, wenn sie in formale Bildungseinrichtungen wechseln.

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert