Es gibt nichts Schöneres, als sich als Kind nach einem spielerischen Vormittag auf eines der lustigsten und bequemsten Möbelstücke zu legen, die es gibt: den Pouffe. Wenn Sie Ihre Kinder noch nicht mit einem Pouffe bekannt gemacht haben, verpassen Sie eine tolle Erfahrung. Die Kleinen lieben sie und können stundenlang auf ihnen liegen. Sie können von klein auf bis ins Teenageralter hinein Spaß daran haben, und das Beste ist, dass es für ihre Millionen von täglichen Aktivitäten genutzt werden kann.

Kindersofas sind niedrige Möbelstücke, die in der Regel aus einem gepolsterten Material bestehen, das sie an verschiedene Körpergrößen und Körperhaltungen anpassbar macht. Sie sind in verschiedenen Größen und Farben erhältlich und können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden. Es gibt verschiedene Varianten dieses Produkts, wie zum Beispiel die Birnenform, den Sessel und die Kissenform. Jede dieser Varianten bietet unterschiedliche Eigenschaften. Der birnenförmige Sessel zum Beispiel ist der häufigste Typ und wird normalerweise mit Polystyrolschaum gefüllt. Die anderen können sich in den Materialien unterscheiden.

Die äußeren Herstellungsmaterialien, die verwendete Füllung, die Größe der einzelnen Modelle und das Design und Aussehen der Kinderkissen sind die Faktoren, die es Ihnen ermöglichen, das beste Modell auf dem Markt zu kaufen.

Was sind Kindersofas und was sind ihre Vorteile?

Kindersofas sind Möbel, die aus Materialien hergestellt werden, die sich dem Körper des Benutzers anpassen. Da der Hauptnutzer Kinder sind, haben diese Poufs meist kleinere Abmessungen und ein etwas gewagtes Design, das nicht jeder in seinem Wohnzimmer verwenden kann.

Herkömmliche Sitzsäcke haben keine Rückenlehne, aber da sie für Kinder bestimmt sind, wird dies als Sicherheitselement für eine gute Entwicklung angesehen und ist bei vielen Produkten integriert. Sie können dem Zimmer Ihres Kindes einen Hauch von Freude verleihen oder ihn als Outdoor-Möbel verwenden.

Kindersofa, Sessel und Kissen in Birnenform – worauf sollten Sie achten?

Es gibt Varianten von allen möglichen Dingen, und der Kindersessel ist keine Ausnahme, und es gibt bestimmte Vorteile jeder Art, die Sie dazu bringen werden, sich für die eine oder andere zu entscheiden. Deshalb halten wir es für notwendig, dass Sie sich vor dem Kauf mit den verschiedenen Varianten vertraut machen.

Birne – Der birnenförmige Kinderpouffe ist vielleicht der bekannteste von allen. Er wird so genannt, weil seine Form dieser Frucht ähnelt. Diese Kindersitze werden aus Polyester- oder Nylongewebe hergestellt, um das Innere der Styropor- oder Polystyrolkugeln zu schützen. Die “Birne” passt sich der Form des Benutzers an und bietet maximalen Komfort.

When it comes to children, safety comes first and when it comes to a piece of furniture that is so movable and so catchy, you will need to be 100% aware of its safety when used by children. The first thing you should look for is a recognised manufacturer. This provides security because of their quality control.
CREDIT: MINTY GREEN LEAF CHILDREN’S BEAN BAG / A MATTER OF STYLE

Sessel – Wenn Sie etwas mit einer definierten Form wollen, ohne die “Puste” zu verlieren, können Sie den Sesseltyp finden. Sie haben die Form eines herkömmlichen Sessels, um den Kindern eine bessere Haltung zu ermöglichen. Sie eignen sich hervorragend für den Einsatz im Freien und dienen als aufblasbare Schwimmbecken, sind jedoch anfälliger für Brüche.

Kissen – Es gibt eine unkonventionelle Art von Kindersesseln, die als Kissen bezeichnet wird, weil sie wie ein Kissen geformt ist. Das Kind kann sich ganz hinlegen, wenn es das möchte. Sie sind mit Unizell gefüllt und teurer, bieten aber nicht die gewünschte Liegeposition.

Woran erkennt man einen sicheren Kindersessel?

Wenn es um Kinder geht, steht die Sicherheit an erster Stelle, und wenn es sich um ein Möbelstück handelt, das so beweglich und eingängig ist, müssen Sie sich zu 100 % über seine Sicherheit bei der Benutzung durch Kinder im Klaren sein. Das erste, wonach Sie suchen sollten, ist ein anerkannter Hersteller. Das gibt Ihnen Sicherheit, weil er die Qualität kontrolliert.

Vergewissern Sie sich, dass die Materialien, aus denen sie hergestellt sind, zuverlässig sind: Polyester, Nylon, Polystyrol, Vinyl und dass sie alle hypoallergen sind, so dass Sie Allergien und Kratzer vermeiden können. Achten Sie darauf, dass sie für das Alter und die Größe der Kinder geeignet sind, damit sie nicht stecken bleiben können. Wenn Sie Kinder unter 3 Jahren haben, sollten Sie immer ein Auge auf sie haben.

Kaufkriterien: Faktoren, anhand derer Sie die verschiedenen Modelle von Kindersofas vergleichen und bewerten können

Unser Geheimnis für einen erstklassigen Kauf ist weder so kompliziert, wie es klingt, noch ist es in einem Tresor verborgen. Es geht darum, unser Wissen über Kindersofas zu unserem Vorteil zu nutzen. Wenn Sie vor dem Kauf die folgenden Aspekte berücksichtigen, ist Ihnen ein Qualitätsprodukt garantiert.

Herstellungsmaterialien

Wenn es etwas gibt, das die Qualität und Langlebigkeit eines Produkts kennzeichnet, dann sind es die Materialien, aus denen es hergestellt wird, ganz zu schweigen von der Verarbeitung. Aus diesem Grund sind die Materialien eines der ersten Dinge, über die Sie nachdenken sollten, bevor Sie einen Pouffe für Kinder kaufen, wobei Sie berücksichtigen sollten, dass sie weiche Bezüge wie Plüsch haben.

Nylon – Nylon ist zweifellos das stärkste und widerstandsfähigste Material für die Herstellung von Sitzsäcken für Kinder und Erwachsene. Dieser Stoff hält nicht nur hohen Temperaturen stand, sondern ist auch wasserdicht und trocknet sehr schnell. Da nicht alles perfekt ist, ist dieses synthetische Polymer auch das teuerste.

Polyester – Dieses Material hat die Fähigkeit, sich zu dehnen, ohne sich zu verformen, d. h. es kehrt in seinen ursprünglichen Zustand zurück, was es ideal für diese Möbel macht. Es ist feuchtigkeitsabweisend, hält schädliche Bakterien von Kindern fern und ist gleichzeitig hitzebeständig. Es wird häufig für Sitzsäcke verwendet und ist preiswerter als Nylon.

Vinyl (PVC) – Dieses Kunststoffderivat ist ein vielseitiges Material, das in der Welt der Kindersofas zur Herstellung der berühmten aufblasbaren Möbel verwendet wird. Es ist sehr hitzebeständig und absolut wasserabweisend. Allerdings hat es Probleme mit Durchstichen, da es beim Dehnen leicht reißt.

Füllung

Nichts ist so besonders an einem Kinderkissen wie die Füllung, denn darin liegt der eigentliche Zauber. Wären Kindersofas nicht so gepolstert wie sie es sind, würden sie wie jede andere Art von Möbelstück enden. Ein weiterer Punkt, den man vor dem Kauf bedenken sollte.

Expandierbares Polystyrol – EPS oder expandierbares Polystyrol ist die beste Füllung für Kindersofas. Sie passen sich nicht nur besser an den Körper der Kinder an, sondern sind auch hypoallergen, antibakteriell und nicht brennbar. Qualitativ hochwertigere Sitzsäcke sind oft mit dieser Füllung ausgestattet, und man kann sie sogar separat in Beuteln kaufen.

Recycelbares Polyurethan – Recycelbares Polyurethan ist eine weitere gute Option. Es ist die haltbarste aller Füllungen, wenngleich es auch eine der teuersten ist. Es passt sich gut an den Körper an und ist antibakteriell, hat aber den Nachteil, dass es brennbar ist.

Luft-/Papierstreifen – Einige der Kindersäcke haben eine Luftfüllung, wenn es sich um aufblasbare Säcke handelt, und diese passt sich nicht an den Körper des Kindes an. Eine billige Alternative für die Füllung sind Papierstreifen, die sich jedoch nicht an den Körper anpassen und von sehr schlechter Qualität sind, so dass sie überhaupt nicht empfohlen werden

Größe

Die Größe von Kindersofas ist ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf. Wenn Sie nicht zu viel Geld für die Größe eines Erwachsenen ausgeben möchten, empfehlen wir Ihnen, die Maße der Kinder zu kennen, die ihn benutzen werden, und ihn entsprechend zu kaufen.

Von 1 bis 3 Jahren – Jüngere Kinder brauchen ein Möbelstück, das ihnen passt. Die für diese Altersgruppe am besten geeigneten Kindersofas sind 50 x 50 x 90 cm bis 55 x 55 x 100 cm groß. Denken Sie daran, dass die Größe variieren kann, je nachdem, ob es sich um eine Birne, ein Sofa oder ein Kissen handelt.

Von 4 bis 11 Jahren – Kinder, die in Bezug auf ihre motorischen Fähigkeiten bereits selbständig stehen können, können einen Puff mit Abmessungen zwischen 60 x 60 x 60 x 100 cm und 80 x 80 x 120 cm verwenden. Wie oben erwähnt, kommt es auf die Ausführung des Puffs an, wobei es sich hier um allgemeine Maße handelt.

Design und Aussehen

Wenn es sich um ein dekoratives Produkt handelt, reicht es nicht aus, ein bequemes und gut bemessenes Produkt zu wählen, man braucht auch das Element des Aussehens und des Designs, das unsere Freude steigert und den Raum oder den Außenbereich, in dem es aufgestellt wird, verbessert. Das Beste ist, dass man sich hier selbst das Leben schenken kann, indem man denjenigen wählt, der einem am besten gefällt, ohne an etwas anderes zu denken.

Überlegen Sie, welche Art von Kindersofa Sie kaufen wollen. Wenn es sich um eine Birne, einen Sessel oder ein Kissen handelt, werden Sie es im Freien benutzen? Ist ein aufblasbares oder wasserdichtes Modell besser? Passt er besser ins Kinderzimmer? Lebendige Farben, personalisiert mit den Namen Ihrer Kinder, Sie entscheiden, wo und wie – machen Sie Ihren Kindern, sich selbst und Ihrem Zuhause eine Freude!

Information you can trust from A Matter Of Style

When it comes to content, our aim is simple: every parent should have access to information they can trust. All of our articles have been thoroughly researched and are based on the latest evidence from reputable and robust sources. Read more about our editorial review process.

Join Our Newsletter

Grab a cold bevy, open your email and get comfy to read some serious inspo to spruce up your little one!

Which pouf is the best for a child? - Parents Room & Child Development Articles | A Matter Of Style

Leave your comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.