Viele Erzieherinnen und Erzieher sind der Meinung, dass in jedem Klassenzimmer ein kompletter Satz Bauklötze, verschiedene Requisiten, die an die aktuellen Interessen und Erfahrungen der Kinder anknüpfen, offene Regale und viel Platz und Zeit zum Bauen und Nachbauen von erfundenen und bekannten Strukturen vorhanden sein sollten.

Außerdem gibt es Bauklötze in der Regel in verschiedenen Größen, die in vielen verschiedenen Anordnungen gestapelt werden können. Wenn ein Kind zwei kleinere Klötze zusammensetzt, erhält es einen größeren Klotz, den es verwenden kann – das ist eine fantastische Möglichkeit, die Bedeutung von groß und klein sowie halb und ganz einzuführen. Zuordnen, Zählen, Sortieren – das sind nur einige der Konzepte, die in der Vorschule und im Kindergarten gelehrt werden und die Sie Ihrem Kind beim Spielen beibringen können!

All dies untermauert die Aussage, dass das Spielen mit Bauklötzen nicht nur für die körperliche, emotionale und soziale Entwicklung, sondern auch für die kognitive Entwicklung sehr vorteilhaft ist, da es Symbolisierung und Repräsentation, Direktionalität, den Prozess des Vergleichens und Klassifizierens, das Befolgen von Reihenfolgen und die Förderung von divergentem Denken und logischem Denken beinhaltet.

Die Vorteile des Konstruktionsspiels

Unabhängig von ihrer Form können Bauklötze jedoch als leistungsstarke Lernwerkzeuge dienen. Studien legen nahe, dass Bauklötze Kindern bei der Entwicklung helfen können:

Problemlösungsfähigkeit. Manchmal geschieht dies absichtlich: “Ich möchte X bauen. Wie mache ich das?” Ein anderes Mal geschieht es spontan: “Was kann ich verwenden, um höher zu kommen und eine Seite zu ergänzen?”

Vorstellungskraft. Kinder können ihren eigenen Plan verfolgen oder die Vision eines Freundes teilen und gemeinsam etwas schaffen, von dem sie nie geträumt hätten.

Selbstdarstellung. Blöcke bieten jungen Lernenden in zwei Sprachen viele Möglichkeiten, sich auszuprobieren, sich auszudrücken und zu zeigen, was sie in verschiedenen Sprachen lernen.

Mathematik. Wichtige Konzepte und Fähigkeiten werden durch das Spielen mit Bauklötzen geübt und gestärkt, darunter Länge, Messen, Vergleichen, Zahlen, Schätzen, Symmetrie und Gleichgewicht.

Kontinuität und Dauerhaftigkeit. Das Spielen mit Bauklötzen fördert das räumliche Vorstellungsvermögen und die motorischen Fähigkeiten; es kann allein oder in der Gruppe erfolgen; die Bauklötze können über einen unbestimmten Zeitraum hinweg stehen bleiben.

Kreativität. Klötze und andere lose Teile können von Kindern frei bewegt und auf unzählige Arten kombiniert und neu zusammengesetzt werden.

Wissenschaft. Klötze bieten die Möglichkeit, Hypothesen zu testen und wissenschaftliches Denken zu entwickeln.

Selbstwertgefühl. Kinder entdecken, dass sie Ideen haben und dass sie ihre Ideen zum Leben erwecken können, indem sie etwas Einzigartiges schaffen, umgestalten, zerstören und neu erschaffen.

Soziales und emotionales Wachstum. Mit Hilfe von Bauklötzen lernen Kinder, sich abzuwechseln und Materialien zu teilen, neue Freundschaften zu schließen, selbstständig zu werden, ihre Aufmerksamkeitsspanne zu erhöhen, mit anderen zu kooperieren und ihr Selbstwertgefühl zu entwickeln.

Entwicklung in allen Bereichen. Das Spielen mit Bausteinen erfordert fein- und grobmotorische Fähigkeiten. Bauklötze fördern die Problemlösungskompetenz, die mathematischen Fähigkeiten sowie die Sprach- und Lesefähigkeiten der Kinder. Und das Bauen von “Kreationen” stärkt das Selbstwertgefühl und die Erfolgserlebnisse.

Many early childhood educators believe that every classroom should have a full set of unit blocks, assorted props tied to children’s current interests and experiences, open storage shelves, and plenty of space and time to build and rebuild invented and familiar structures.
CREDIT: COTTONBRO / PEXELS

Wie bereits erwähnt, können Bauklötze dazu beitragen, den Wortschatz des Kindes zu entwickeln und sein Verständnis für Beschriftungen, Satzstrukturen, räumliches Vorstellungsvermögen, Gleichgewicht, Symmetrie und sogar Gewicht, Höhe und Schwerkraft zu verbessern!

Ja, Bauklötze sind einfacher als die meisten Spielzeuge in den Geschäften, aber können diese Spielzeuge auch nur die Hälfte dieser Vorteile bieten? Beim Bauen geht es um Größe, Form, Gewicht, Hebelwirkung und Gleichgewicht, und je mehr Ihr Kind dies herausfindet, desto komplexer wird sein Bau- und Blockspiel. Mit zunehmender Komplexität steigt auch die Konzentrationsfähigkeit des Kindes.

Psychologen und Pädagogen sind sich einig: Wenn ein Kind neue Dinge durch freudiges, gesundes Spielen lernt, entwickelt es leichter Lust am Lernen Oder haben Sie es vielleicht schon getan? Dann teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren mit und lassen Sie uns gemeinsam in das Blockspiel verlieben!

Information you can trust from A Matter Of Style

When it comes to content, our aim is simple: every parent should have access to information they can trust. All of our articles have been thoroughly researched and are based on the latest evidence from reputable and robust sources. Read more about our editorial review process.

Naeyc.org. 2021. Ten Things Children Learn From Block Play | NAEYC. [online] Available at: <https://www.naeyc.org/resources/pubs/yc/mar2015/ten-things-children-learn-block-play> [Accessed 28 May 2021].

JOIN OUR NEWSLETTER

Grab a cold bevy, open your email and get comfy to read some serious inspo to spruce up your little one!

We don’t spam! Read our privacy policy for more info.

Leave your comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.