Eine der größten Ängste von Müttern ist, dass das Baby im Schlaf aus dem Bettchen rollt, nicht wahr? Vor allem, wenn sie noch sehr klein sind. Deshalb ist das Babynest unerlässlich für ruhige Nächte für Eltern und Kinder!

Wenn wir geboren werden, leiden wir unter einer räumlichen Anpassung. Wir befinden uns an einem sehr warmen und gemütlichen Ort und plötzlich sind wir es nicht mehr. Das ist auch der Grund, warum Babys Schwierigkeiten haben, in Kinderbetten, Betten oder Sofas zu schlafen, denn sie sind “offener” als sonst.

Abgesehen von der Unbequemlichkeit sind diese Möbel auch gefährlich für Babys, wenn sie unbeaufsichtigt bleiben, denn sie können zur Seite rollen, fallen und einen sehr schweren Unfall erleiden! Aus diesem Grund haben wir spezielle Inhalte für Sie vorbereitet, damit Ihr Sohn oder Ihre Tochter sicher ist, während Sie Ihren Aufgaben nachgehen oder eine gute Nachtruhe genießen. Schauen wir uns das mal an?

Wie kann das Babynest Babys schützen?

Das Babynest ist wie ein Minibett mit Kissenrändern, die die Kleinen umgeben und ihnen das Gefühl des Schutzes vermitteln, das sie im Bauch oder auf dem Schoß ihrer Mutter hatten. Umgeben von diesen Kissen sind Babys, insbesondere Neugeborene, entspannt und schlafen leichter ein. Außerdem verhindern die Rollen, dass das Kind von der Stelle fällt, wo es sich gerade befindet, da sie als Schutzbarriere dienen.

Auf diese Weise sind die Babys sicher und bequem, und die Eltern können sich entspannen und tun, was sie tun müssen, z. B. sich um den Haushalt kümmern, arbeiten oder einfach nur entspannen. Sie sehen, das Babynest ist sicher für Ihr Kind und für Sie!

One of the greatest fears of mothers is that the baby will roll out of the cot while sleeping, right? Especially when they are very young. That's why the baby nest is essential for peaceful nights for parents and children!
CREDIT: SAGE BABY COCCON / A MATTER OF STYLE

Einer der Gründe, warum Babynester so beliebt geworden sind, ist, dass Ärzte und Gesundheitsexperten heute empfehlen, dass Babys auf dem Rücken schlafen sollen. Wenn Sie Ihr Baby zum Schlafen auf den Rücken legen, verringert sich das Risiko des plötzlichen Kindstods (SIDS – sudden infant death syndrome). In einem Babynest wird das Baby auf den Rücken gelegt, und die Möglichkeit, sich auf den Bauch zu drehen, wird verringert.

Baby-Nester sind auch für Eltern nützlich, die ihr Baby zwischen den Betten schlafen lassen. Sie verringern das Risiko, dass sich das Baby beim Schlafen überschlägt. Der Kopf des Babys sollte sich auf der gleichen Höhe wie der Kopf der Eltern befinden. Auf diese Weise ist es unwahrscheinlicher, dass das Köpfchen nachts versehentlich von einer Bettdecke oder einer Decke bedeckt wird.

Wie lange kann Ihr Kind ein Babynest benutzen?

Das Babynest ist vor allem für die Kleinsten geeignet, aber es gibt so viele Möglichkeiten, dass Sie größere, kleinere oder sogar verstellbare Modelle finden können.

Ideal ist es, wenn Sie das Nestchen für das Baby schon bei der Geburt zur Verfügung haben, um eine Abhängigkeit von einem Elternteil für die Schlafenszeit zu vermeiden. Und wenn Sie dem Neugeborenen noch mehr Sicherheit und Komfort bieten wollen, ist das Minibettchen für die ersten 6 Monate die beste Wahl, denn es ist kompakt und lässt sich perfekt an der Seite des Elternbettes befestigen, ohne zu viel Platz im Zimmer einzunehmen.

Wenn Sie möchten, können Sie auch ein herkömmliches Kinderbett verwenden und die Größe des Nestchens an das Wachstum des Kindes anpassen. So kann es die Möbel besser ausnutzen, oder? Nachdem Sie sich für die Art des Kinderbettes entschieden haben, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt, ist es einfacher, die Größe des Nestchens zu bestimmen und festzulegen, wann Ihr kleines Stück Liebe es braucht!

Verwenden Sie das Babynest außerhalb des Kinderbettes!

Die Hauptfunktion des Babynestes ist die Verkleinerung des Kinderbettes, schließlich soll das Kind dort die meiste Zeit schlafen. Aber wir wissen, dass die Kleinen täglich in anderen Umgebungen schlafen, weil sie immer in unserer Nähe sind.

Kein Problem also: Sie können das Nestchen aus dem Kinderbett herausnehmen! Sie können es auf das Sofa stellen und in der Nähe Ihrer Kinder bleiben, während Sie Ihre Lieblingssendungen sehen. Wenn Sie bei jemandem zu Hause spazieren gehen, können Sie das Nestchen mitnehmen. Viele haben Griffe, die den Transport erleichtern, und man kann es auf ein Doppel- oder Einzelbett stellen.

Es ist auch möglich, das Nestchen in den Kinderwagen des Babys zu legen. Wenn Sie sich für ein größeres Exemplar entschieden haben, können Sie es mit Hilfe des Nestchens auch dann noch nutzen, wenn das Kind noch klein ist, und Ihre Investition in Form von schönen Familienausflügen voll ausschöpfen! Einige Modelle haben ein eingebautes Moskitonetz, so dass Sie sich bei Ausflügen im Freien keine Sorgen über Mücken und andere Insekten machen müssen.

Information you can trust from A Matter Of Style

When it comes to content, our aim is simple: every parent should have access to information they can trust. All of our articles have been thoroughly researched and are based on the latest evidence from reputable and robust sources. Read more about our editorial review process.

Join Our Newsletter

Grab a cold bevy, open your email and get comfy to read some serious inspo to spruce up your little one!


Leave your comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.