Warum ist das Montessori-Regal wichtig?

A unique feature of the low Montessori shelf is that it doesn’t have any doors and is designed in a manner that is open and accessible to even a slithering or crawling child. The rounded edges and purposefully done simple design ensure that your child’s fingers don’t get caught anywhere while accessing toys from this shelf. The Montessori infant shelf is designed around the Montessori principles of order, independence, and choice.

Auf jedem Montessori-Instagram-Account, dem Sie folgen, sehen Sie das Montessori-Regal mit dem schönen Montessori-Spielzeugregal und den darauf ausgestellten Spielsachen. Vielleicht haben Sie sich gefragt, was es mit dem ganzen Trubel auf sich hat und ob das niedrige Montessori-Regal wirklich notwendig ist. Hat das Montessori-Regal noch andere Vorteile als sein gutes Aussehen? Lesen Sie weiter, um das herauszufinden.

Was ist ein Montessori-Regal?

Das Montessori-Regal, auch Montessori-Spielzeugregal/Holzspielzeugregal/Montessori-Kinderregal oder offenes Montessori-Regal genannt, ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Montessori-Klassenzimmers und jedes Hauses, das die Methode anwendet. Es handelt sich um ein niedriges Holzregal in der Höhe des Kindes, das dazu dient, Spielzeug oder Entwicklungshilfen entsprechend den Bedürfnissen und Interessen des Kindes zu diesem Zeitpunkt aufzustellen.

Einzigartig an dem niedrigen Montessori-Regal ist, dass es keine Türen hat und so gestaltet ist, dass es selbst für ein krabbelndes oder kriechendes Kind offen und zugänglich ist. Die abgerundeten Kanten und das bewusst einfach gehaltene Design sorgen dafür, dass die Finger Ihres Kindes nirgendwo hängen bleiben, wenn es auf die Spielsachen in diesem Regal zugreift. Das Montessori-Säuglingsregal ist nach den Montessori-Prinzipien der Ordnung, Unabhängigkeit und Wahlmöglichkeit gestaltet.

Ordnung

Kinder unter 6 Jahren befinden sich in einer sensiblen Phase für Ordnung, was bedeutet, dass sie Dinge besser lernen, wenn die Umgebung um sie herum geordnet ist. Wenn sie genau wissen, wo sie etwas finden, wenn sie es suchen, werden sie es wahrscheinlich häufiger benutzen. Das offene Montessori-Regal trägt dazu bei, das Ordnungsbedürfnis des Kindes zu befriedigen, da es ein ausgewiesener Platz ist, an dem das Kind sein Spielzeug finden und zurücklegen kann.

Selbstständigkeit

Dr. Montessori sagte: “Hilf einem Kind nie bei einer Aufgabe, bei der es das Gefühl hat, dass es erfolgreich sein kann”. Kinder sehnen sich nach Unabhängigkeit und wollen Dinge selbst tun, damit sie wie die Erwachsenen um sie herum sein können. Selbstständigkeit trägt dazu bei, das Selbstwertgefühl und das Vertrauen des Kindes zu stärken. Das Montessori-Regal ist so konzipiert, dass selbst die Kleinsten auf ihre Spielsachen zugreifen können, sobald sie anfangen, sich zu bewegen. Die Präsentation der Spielsachen auf dem niedrigen Montessori-Regal auf ihrer Höhe dient als Motivation für das Kind, dorthin zu rutschen/krabbeln oder zu laufen.

Wahlmöglichkeit

Die Präsentation der Spielsachen im Montessori-Regal auf ihrer Höhe bietet dem Kind auch klare und begrenzte Wahlmöglichkeiten. Wenn Kinder von klein auf die Erfahrung machen, Entscheidungen zu treffen, fördert dies ihre kognitiven Fähigkeiten und macht sie zu besseren Problemlösern und Entscheidungsträgern, wenn sie erwachsen sind. Das Treffen von Entscheidungen stärkt auch das Selbstvertrauen und gibt den Kindern das Gefühl, mehr Kontrolle über ihr Leben zu haben, was ein weiterer Vorteil des Montessori-Holzregals ist.

Wozu dient das Montessori-Regal?

Die Montessori-Methode zielt darauf ab, die Unabhängigkeit des Kindes so weit wie möglich zu fördern. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, Räume mit Montessori-Möbeln einzurichten oder zu dekorieren. Montessori-Möbel sind so konzipiert, dass sie für Kinder zugänglich sind. Das bedeutet, dass Montessori-Regale in einer angemessenen Höhe gebaut werden, damit das Kind alle Spielzeuge und/oder Gegenstände auf dem Regal erreichen kann.

Es gibt keine ideale Höhe für Regale, da sie vom Alter des Kindes und seiner Körpergröße abhängt. So kann ein Regal, das für einen 6-Jährigen geeignet ist, für einen 2-Jährigen zu hoch sein.

Heißt das, dass man die Regale ändern muss, wenn das Kind wächst?

Das können Sie, aber Sie müssen es nicht. Stellen Sie einfach die Materialien, Spiele, Kleidung oder Schuhe Ihres Kindes auf dessen Höhe und verwenden Sie die oberen Regale (die es nicht erreichen kann), um Gegenstände zu platzieren, die es (vorerst) nicht braucht.

Ein weiteres Merkmal der Montessori-Regale ist, dass sie offen sind. Es gibt keine Schubladen oder Türen. Auf diese Weise ist alles, was sich in den Regalen befindet, für die Kinder sichtbar. Wenn alle Spielsachen und Materialien sichtbar sind, lädt dies zum Spielen oder zu Aktivitäten ein.

Welches Montessori-Bücherregal sollten Sie kaufen?

Es gibt Unternehmen, die Montessori-Bücherregale verkaufen, aber Sie müssen sich nicht für diese “reinrassigen” Regale entscheiden, denn es gibt viele gewöhnliche Bücherregale, die den Kriterien eines “Montessori-Bücherregals” entsprechen, billiger sind und auf genau dieselbe Weise verwendet werden können.

Die Fächer des Montessori-Bücherregals

Nach dieser kleinen Einführung sollten Sie vor dem Kauf eines Montessori-Bücherregals als erstes daran denken, dass es nicht mit Spielzeug oder Materialien vollgestopft werden sollte. Die Gegenstände, die Sie in das Regal stellen werden, sind nur solche, die Ihr Kind täglich benutzt. Jede Art von Spielzeug und Material sollte in einem separaten Fach untergebracht und nach Themen geordnet sein.

A unique feature of the low Montessori shelf is that it doesn’t have any doors and is designed in a manner that is open and accessible to even a slithering or crawling child. The rounded edges and purposefully done simple design ensure that your child’s fingers don’t get caught anywhere while accessing toys from this shelf. The Montessori infant shelf is designed around the Montessori principles of order, independence, and choice.
CREDIT: MONTESSORI MIDI SHLEF / EINE FRAGE DES STILS

Was machen Sie mit den restlichen Spielsachen und Materialien, die Ihr Kind nicht benutzt?

Lagern Sie sie an einem Ort, an dem sie außer Reichweite und außer Sichtweite sind, z. B. in Kindermöbeln. Die Idee ist, dass die Spielzeuge und Materialien so platziert werden, dass sie für das Kind attraktiv sind. Es ist eine Art Sideboard, eine Vitrine.

Wenn Sie das Regal überfüllen, wird Ihr Kind nicht so eifrig sein, die Dinge zu erforschen, und es wird nicht mit diesem Spielzeug oder Material spielen. Bei Montessori-Regalen ist weniger immer mehr.

Höhe des Montessori-Regals

Wenn Sie sich darüber im Klaren sind, wie viel Platz Sie entsprechend der Anzahl der Fächer zur Verfügung haben, sollten Sie sich Gedanken über die Höhe des Regals machen. Die Regale sollten nicht höher als ein Meter sein. Etwa 30-60 cm sind für 1-2-jährige Kinder ideal.

Denken Sie daran, dass Ihr Kind das Regal benutzen muss, nicht Sie. Ich sage Ihnen das, weil man manchmal den Fehler macht, die Möbel aus der Perspektive eines Erwachsenen zu betrachten und zu denken, dass die Spielsachen oben auf dem Regal schön aussehen, aber dann stellt sich heraus, dass das Kind sie nicht erreichen kann.

Selbst wenn es sehen kann, was auf dem Regal steht, wenn es nicht herankommt, nützt es nichts, weil es dem Spielzeug keine Aufmerksamkeit schenken wird. Vermeiden Sie diesen Fehler auf jeden Fall (es sei denn, Sie stellen Gegenstände oben ins Regal, die das Kind nicht braucht oder die dekorativ sind, wie z. B. Bilderrahmen). Das Spielzeug oben im Regal sollte sich in Augenhöhe des Kindes befinden.

Anzahl der Spielzeuge und Ordnung

Die Menge des Materials sollte auf den Platz und das Alter des Kindes beschränkt sein. Bei Kleinkindern sollten im Idealfall höchstens 8-10 Aktivitäten auf dem Regal zu finden sein. Wenn Sie mehr als 8-10 Spielsachen auf das Regal stellen wollen, können Sie das tun. Aber der Raum sollte aufgeräumt, minimalistisch und schön sein. Das ist keine Modeerscheinung. Es gibt einen Grund für diese Philosophie. Ein ruhiger, schöner und organisierter Raum weckt den Ordnungssinn des Kindes.

In der Tat durchlaufen Kinder eine sensible Phase, in der sie schon sehr früh einen Sinn für Ordnung entwickeln. Sie werden überrascht sein, dass ein Kind kein chaotisches Wesen ist, das nur Unordnung machen kann.

Wenn Ihr Kind alle Materialien und Spielzeuge in einer geordneten, sauberen und einfachen Weise sehen und finden kann, hilft ihm das, diesen Ordnungssinn zu entwickeln. Gleichzeitig wird es dadurch “süchtiger” nach den Aktivitäten, die Sie ihm anbieten, und es kann sich besser darauf konzentrieren.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen in einer geordneten Umgebung Informationen besser verarbeiten und ihre geistigen Prozesse verbessern. Die meisten Erwachsenen sind jedoch nicht in der Lage, ihre Räume frei von mentalem Lärm zu halten, da sie nicht in einer Montessori-Umgebung aufgewachsen sind und diesen Sinn für Ordnung nicht entwickelt haben

Wenn Ihr Kind weiß, wo im Regal welcher Gegenstand, welches Spielzeug oder welches Material hingehört, fällt es ihm viel leichter, selbständig danach zu greifen. Mit Montessori-Regalen können sie ihre Spielsachen an ihren Platz zurückstellen, ohne dass Sie sie dazu auffordern müssen. Oft räumen Kinder nicht auf, weil sie so viele Gegenstände sehen, dass sie durcheinander geraten und nicht mehr in der Lage sind, die Ordnung wiederherzustellen.

Abwechslung bei den Aktivitäten

Achten Sie nicht auf die Spielsachen, mit denen Ihr Kind am meisten Spaß hat? Denken Sie nicht darüber nach, was die beste Beschäftigung für Ihr Kind ist? Geben Sie ihm einfach das neueste Spielzeug, das es bekommen hat, und das war’s? Bei der Montessori-Methode müssen Sie das Regal strategisch einsetzen.

Stellen Sie nur Spielzeug und Aktivitäten in das Regal, die dem Alter, der Motorik und der kognitiven Entwicklung Ihres Kindes entsprechen. Wählen Sie Spielzeuge und Aktivitäten aus, die in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden. Stellen Sie zum Beispiel in ein Regal ein Spielzeug, das die Hand-Augen-Koordination fördert, in ein anderes die Feinmotorik, in ein anderes die Kreativität, in ein anderes die Sprache, in ein anderes die Mathematik, in ein anderes den sensorischen Bereich, in ein anderes die Aktivitäten des täglichen Lebens, in ein anderes die Musikinstrumente, usw.

Achten Sie darauf, mit welchem Spielzeug sie am wenigsten spielen, und tauschen Sie es alle X Wochen aus. Ich schreibe “X”, weil Sie den Zeitpunkt des Austauschs auf der Grundlage dessen bestimmen müssen, was Sie bei Ihrem Kind mit den Aktivitäten und Spielzeugen beobachten.

Es gibt keinen Standard oder die “beste” Methode dafür. Setzen Sie sich einmal pro Woche zusammen, um herauszufinden, welches Spielzeug seine Aufmerksamkeit nicht erregt; das sind die, die Sie ändern müssen. Wenn Sie sehen, dass er mit allen Spielzeugen spielt, warten Sie, bevor Sie sie austauschen.

Manchmal spielen Kinder nicht mit einem Spielzeug, weil es sie langweilt, weil sie es unterfordernd finden oder weil es ihnen zu kompliziert ist. Jedes Kind ist anders, folgen Sie also Ihrem Instinkt und Ihrer Beobachtung.

Welches Montessori-Bücherregal soll man kaufen, wenn man Kinder unterschiedlichen Alters zu Hause hat?

Mein Rat ist, dass jedes Kind ein Regal mit seinen eigenen Spielsachen und Aktivitäten haben sollte. Sie können Regale unterschiedlicher Höhe miteinander kombinieren, sie müssen nicht identisch sein, aber jedes Regal sollte an die Bedürfnisse des jeweiligen Kindes angepasst sein.

Denken Sie daran, dass sich alle Spielzeuge auf einer zugänglichen Höhe befinden. Wenn es also Spielzeuge oder Aktivitäten mit Kleinteilen gibt, die eine Gefahr für Ihr Kleinkind darstellen könnten, sollten Sie sie in einen Behälter legen, den das ältere Kind ohne die Hilfe eines Erwachsenen öffnen kann, das jüngere Kind aber nicht dazu in der Lage ist. Oder stellen Sie das Spiel oder die Aktivität auf ein Regal, das das ältere Kind erreichen kann, das jüngere aber nicht.

Quellen und Referenzen
  • Toys, A. (2021) The Montessori Shelf – Why, What and How’s. Available at: https://arirotoys.com/blogs/useful-tips/the-montessori-shelf-why-what-and-hows

What do you think?

1 Comment
blank
Januar 7, 2023

I’m amazed, I have to admit. Rarely do I encounter a blog that’s both educative and amusing, and let me tell you, you have hit the nail on the head. The issue is something which not enough folks are speaking intelligently about. I’m very happy that I came across this in my hunt for something concerning this.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert