Haben alle Neugeborenen graue Augen?

Before answering that it is due to being fed exclusively on mother's milk

Bevor wir antworten, dass es daran liegt, dass sie ausschließlich mit Muttermilch gefüttert werden, können wir bereits sagen, dass dies nicht die richtige Antwort ist. Die meisten Babys werden aus einem anderen Grund mit grauen Augen geboren, der viel komplexer und merkwürdiger ist..

Tatsächlich kann man sagen, dass die große Mehrheit der Babys mit grauen Augen oder einer undefinierten Farbe geboren wird. Und diese undefinierte Farbe bleibt in den ersten Monaten erhalten. Dieses Phänomen ist auf nicht mehr und nicht weniger zurückzuführen als auf ein Protein, oder in diesem Fall auf dessen Mangel!

Es stellt sich heraus, dass die Farbe der Iris, wie die Pigmentierung der Haut, von einem Protein namens Melanin abhängt. Melanin ist eine Art von Protein, das von Zellen produziert wird, die auf diese Funktion spezialisiert sind und Melanozyten genannt werden. Diese Zellen sind also für die Sekretion von Melanin verantwortlich. Dieses Protein ist nicht nur für die Pigmentierung der Haut, der Augen und der Haare des Menschen verantwortlich, sondern auch für den Schutz der DNA der Zellen vor der von der Sonne ausgehenden ultravioletten Strahlung.

Wenn ein Baby geboren wird, sind die Melanozyten noch unreif. Wenn diese Zellen jedoch heranreifen, beginnen sie, Melanin zu produzieren. So wird die Augenfarbe des Babys allmählich festgelegt.

Before answering that it is due to being fed exclusively on mother's milk, we can already say that this is not the right answer. Most babies are born with grey eyes for another reason that is much more complex and curious...
CREDIT: BIBEK THAKURI / UNSPLASH

Kurz gesagt, die meisten Babys werden mit grauen Augen geboren, was in Wirklichkeit eine undefinierte Farbe ist. Die Farbe der Iris beginnt sich zu definieren, wenn die Melanozyten Melanin absondern. Ein Baby ändert seine Augenfarbe also nicht von grau zu braun oder grün. Vielmehr findet ein Prozess statt, bei dem sich die Augenfarbe des Babys allmählich herausbildet. Dieser Prozess kann zwischen 6 und 12 Monaten dauern.

Und wie wird die endgültige Augenfarbe bestimmt?

Die endgültige Farbe der Augen eines Babys hängt von der Menge des ausgeschiedenen Melanins ab. Ab einem Alter von sechs Monaten beginnt daher die Festlegung der Farbe. Die Menge des ausgeschiedenen Melanins beeinflusst die endgültige Farbe wie folgt:

  • Blau: wenn eine geringere Menge Melanin ausgeschüttet wird.
  • Grün oder honigfarben: wenn eine etwas größere Menge Melanin ausgeschieden wird.
  • Braun bis sehr dunkelbraun: wenn eine beträchtliche Menge Melanin ausgeschüttet wird; dies ist daher die häufigste Augenfarbe.

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert